Briefmarkensprache, die Sprache der alten Zeit

26. Mai 2014
0

Jetzt hat sie uns, die Nostalgie-Welle.

Nicht nur der Landhaus-, aber auch der Vintage-Shabby–Style unsere Wohnungen und Kleiderschränke voll im Griff hat, nein auch die Erinnerungen an die gute alte Zeit hat uns voll eingeholt. Was bis jetzt nur ein flüchtiger Gedanke war, holt uns zurück.

Der Gedanke, weißt Du noch damals, ist Gesprächsthema Nr. 1 auf so mancher Party.

Also habe ich mich mal auf die Suche gemacht und bin über das nostalgische Briefe schreiben gestolpert und da war er wieder dieser Gedanke. Ja auch ich habe auf die altbewährte Art kommuniziert. Aber nicht der Inhalt der Briefe war wichtig, sondern wie war das mit der Briefmarke. Welche Bedeutung hatte die denn noch? Es umwehte mich der romantische und nostalgische Hauch der Jugend.

Leider hatte ich die Bedeutung der Briefmarkensprache vergessen und um dem entgegen zu wirken, für alle die sich auch ein bisschen Nostalgie um die Nase wehen lassen möchten, das 1 x 1 der Briefmarkensprache.

Eine Marke:

  • ganz gerade….- Ich denke stets an Dich !
  • nach links gekippt….- Treffpunkt wie immer !
  • nach rechts gekippt….- Innige Küsse !
  • auf den Kopf gestellt….- Ich liebe Dich !
  • seitlich unten nach links….- Ewig Dein!
  • seitlich unten nach rechts….- Ich habe von Dir geträumt !
  • auf dem Kopf und nach links gekippt….- Bist Du mir böse?
  • auf dem Kopf und nach rechts gekippt….- Vergiss mich bitte nicht!

Zwei Marken:

  • ganz gerade nebeneinander ….- Ich habe Dich von Herzen lieb!
  • nebeneinander die eine etwas versetzt…- Nichts kann uns trennen!
  • seitlich unten nach rechts….- Wann werden wir uns wiedersehen?
  • auf den Kopf gestellt….- Warum schreibst Du nicht? Mein Herz
  • auf dem Kopf , die zweite etwas versetzt nach unten….- Mein Herz gehört Dir für immer!
  • eine davon auf dem Kopf und die andere mit der unteren Seite seitlich….- Bist Du mir auch treu?
  • seitlich unten nach links….- Wir gehören zusammen!
  • auf den Kopf gestellt….- Ich will Dich nicht mehr wiedersehen, Du hast mir weh getan!

Ich werde jetzt meinen Briefumschlägen wieder mehr Beachtung schenken. Vielleicht will mir jemand etwas mitteilen.

Write your comment here ...

Schreibe einen Kommentar