Trends

Die Trends für 2011

28. Dezember 2010
0

„bountiful scenery“, „delightful garden“, „elemental force“ und „gentle horizont“.

Was bedeutet das?

delightful garden

Verbindet den nostalgischen Charme der 50er-Jahre mit einer modernen Note aus Sportlichem mit Femininem und Pragmatischem mit Poetischem.

elemental force

Ein archaischer Look inspiriert von den Naturgewalten. Ein Look in dem Gebrauchsspuren und Alterungsprozesse zum Gestaltungsprozess werden. Unbearbeitetes und Unfertiges wird als Stilmittel eingesetzt.

gentle horizon

Klare Formen, ausdrucksstarke und hochwertige Materialien prägen diesen Stil. Ein Wechselspiel zwischen Feinen und Rustikalen auf ein Minimum reduziert.

bountiful scenery

Ein kosmopolitischer Stil. Der multikulturelle Stil zeigt sich selbstbewusst und weltoffen. Gemischt wird die hohe Handwerkskunst der Kulturen, aus den unterschiedlichsten Materialien und Mustern.

Irgendwie war doch schon einmal alles da oder? Also nutzen wir die Anregungen die sich uns bieten auf den Messen, in den Magazinen und Zeitschriften um uns auszuleben und setzen z. B. Urlaubserinnerungen ins rechte Licht.

Write your comment here ...

Schreibe einen Kommentar