Frühblüher im Glas

19. Januar 2015
0

Es wird Zeit für frisches Grün im Wohnzimmer. Darum jetzt ein paar Frühblüher kaufen und ab ins Glas.

Warum ins Glas?

Hatte ich schon zu Hause und einfach so mit Plastiktopf auf den Tisch stellen, das geht doch wirklich nicht. Alle Materialen kommen aus meinem Deko-Fundus, nur die Frühblüher haben sich beim Samstagseinkauf in meinen Einkaufswagen verirrt und wurden so nebenbei mit gekauft.

Arrangiert wurde das Ganze auf einem kleinen Tablett, welches mit einer Glasfliese ausgelegt wurde, um die Sonnenstrahlen des Winters einzufangen. Auch gibt es ein bisschen Glanz. Die Gläser wurden von innen mit Birkenrinde ausgekleidet, die noch von der Weihnachtsdeko übrig geblieben ist.

Dann die Frühblüher, ohne Plastiktopf in das Glas stellen. Damit die Erde nicht so unschön hervor schaut mit Moos abdecken. Gläser auf das Tablett stellen und anschließend einen alten Ast, in diesem Fall ein Stück alte Weinranke, dazu legen.

Das ebenfalls dazugelegte Silberblatt soll dem Ganzen, nochmal das Thema Glanz aufnehmen. Die Tischdeko wurde deshalb auf einem Tablett arrangiert, damit sie sich schnell abräumen lässt, wenn der Kaffee kommt.

Materialliste:

  • Frühblüher
  • 2 Gläser
  • ein kleines Tablett
  • Deko: Silberblatt, Birkenrinde, Moos und Weinranke
  • Spiegelfliese

Eine kleine Tischdeko für trübe und triste Tage.

Write your comment here ...

Schreibe einen Kommentar