Vintage Schale

3. März 2015
0

Ich glaube fast jeder hat sie, die Schale aus Bambus, aus dem Möbelhaus. Gestern noch modern und unverzichtbar, heute ein Staubfänger. Dies ist der richtige Zeitpunkt sie neu zu gestalten und zu recyceln.

Vintage ist das Zauberwort. Viel ist nicht notwendig, um dies zu bewerkstelligen. Schleifpapier um die gewünschten Gebrauchtspuren vor zu täuschen. Die Farben weiß und schwarz, vermischt man beide ergibt sich grau. Klarlack und Pinsel um die Vintage Schale ein zu streichen und eine Schablone.

Ist die Schale bereits gestrichen worden oder war lackiert, dann bitte die alte Farbe an schmirgeln, da sonst die neue Farbe nicht auf dem Untergrund haftet. Danach die graue Farbe auf tragen. Trocknen lassen und anschließend mit weißer Farbe, Pinsel und Schablone die Motive aufbringen.

Wieder trocknen lassen und dann wird, mit dem Schleifpapier, der Vintage Schale der letzte Schlief verpasst. Zum Abschluss die Schale mit Klarlack bestreichen und nach dem Trocknen kann sie mit weiterer Deko bestückt werden. Die Vintage-Schale Homemade ist fertig. Da meine Vintage-Schale durch den Klarlack eine leicht grau grüne Farbe angenommen hat, bitte vorher auf die Farbechtheit prüfen.

Write your comment here ...

Schreibe einen Kommentar